Leben in die Waage bringen

Herausforderungen meistern


1x monatlich, Dienstag von 10.00 bis 16.00 Uhr Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt.

Eigene Wege entdecken, Kräfte entwickeln oder stärken um mit den Herausforderungen des Alltags gelassener umzugehen. Die eigene Persönlichkeitsstruktur unter die Lupe zu nehmen, hilft uns, in uns selber eine Bereitschaft zu entwickeln, Dinge zu verändern und Handlungsweisen zu hinterfragen.

In diesem therapeutischen Angebot geht es darum den Werkzeugkoffer mit Handwerkzeug zu bestücken, mit dem wir umgehen können. Wir beginnen mit einer wohltuenden, inspirierenden Meditation. Mit praktischen Übungen stärken wir die eigenen Ressourcen, die uns den Weg zu uns selber finden lassen. Das Leben in die Balance bringen und Stärken wiederentdecken ist das Ziel dieses Miteinanders. In einer Gruppe von 8-10 Personen wollen wir Vertrauen entwickeln und gegenseitige Unterstützung sein.

Es sind 12 Termine geplant. Jeder dieser Termine ist einem Thema zugeordnet und wir durchlaufen so die alltäglichen Fragen zu Bereichen wie Miteinander, Selbstführsorge, Abgrenzung. In geschützter Umgebung bietet die Gruppe ein Erfahrungsfeld in dem neues Verhalten unter Anleitung gewagt werden kann.

Kosten:

120,- € monatlich.
Einstiegstermine auf Anfrage

Trommelworkshop IN PLANUNG


Bei diesem Workshop tauchen die Teilnehmer/innen ein in die afrikanische Kultur und erlernen einfache Rhythmen, die sich leicht nachspielen lassen. Gespielt wird auf der Djembe, einer in Afrika weit verbreiteten Trommel aus Holz, die mit bloßen Händen gespielt wird und über ein großes Klangspektrum verfügt. Die Instrumente werden zur Verfügung gestellt.

Das rhythmische Trommeln entspannt, hilft beim Abschalten nach einer stressigen Arbeitswoche und verbessert Motorik und Körpergefühl. Vorkenntnisse oder ein besonders Rhythmusgefühl sind nicht nötig, Spaß an der Musik und der Gruppe stehen im Vordergrund.

Yoga für Erzieher und Pädagogen


Modul - Grundlage für die Praxis Viele Kinder leiden aufgrund veränderter Lebensstrukturen zunehmend unter Konzentrationsstörungen, sind "hibbelig". Immer öfter werden Diagnosen wie ADS und ADHS gestellt. Es wird schwieriger die Kinder im Kindergarten auf die Schule vorzubereiten, bzw. in der Schule einzubinden.

Dieses Angebot richtet sich an Eltern, Erzieher/-innen oder Pädagogen. Yoga in Kindergarten und Schule kann Kinder unterstützen, sich selber wahrzunehmen und ein Zutrauen zu den eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.

Das Modul beschäftigt sich mit Anatomie. Erläutert den Yogastandpunkt zu Stress im Kinderalltag und will helfen, Personen die junge Menschen begleiten, zu befähigen, Entspannung anzuleiten.

In Beispielstunden werden praktische Übungen vermittelt und Phantasiereisen aufgebaut. Das Konzept kann gleichfalls dazu dienen, Eltern aktiv ins Yoga einzubeziehen. Dies ermöglicht eine ganz neue Perspektive für Einrichtung und Eltern.


Weitere Angebote in Planung

 

  • Meditativer Tanz
  • Singen für die Seele
  • Ernährungsberatung
  • Infoveranstaltungen zu verschiedenen Themen Lesungen


und vieles mehr...